Skip to content

MyGames Tagung am 28.Juli 2011 in Nürnberg

Jul 16, 2011 | Allgemein, Tagungen |

Am 28. Juli 2011 findet die erste Nürnberger MyGames-Tagung im südpunkt in Nürnberg statt. Im Zeitraum von 9:00 bis 13:00 füllen jugendliche wie erwachsene Experten/innen die Tagung mit verschiedenen thematischen Inputs, Vorträgen, interaktive Elementen, Multimediapräsentationen, einer Talkrunde sowie einer kleinen Quizshow. Alle teilnehmenden Jugendlichen sind hierbei stark an der Gestaltung der Tagung beteiligt. In Schulklassenprojekten, welche im Vorfeld der Tagung stattfinden produzieren sie multimediale Produkte (Videos, Computerspiele, Hörspiele, …)  welche auf der Bühne präsentiert werden.

Zum Ankommen und zur Einstimmung in die Tagung stehen in der ersten halben Stunde verschiedene Spiele-Stationen zum gemeinsamen Spielen bereit. Zudem können  an  ‚Foto-Stationen‘  Screenshots von Lieblings-Games mit eigenem Foto und persönlichem Statement als Postkarte gedruckt werden.

Das Tagungsprogramm startet mit einem von Jugendlichen produzierten Tagungstrailer.
Durch das Programm leiten die Moderatoren Andrea Wieczorek & Martin Würflein.

Im Folgenden wechseln sich Medienprodukte der Jugendlichen zu verschieden Themenbereichen sowie Vorträge von erwachsenen Experten ab.

Vorträge:

  •  ‚Warum spielt der Mensch?‘: Sebastian Ring, JFF, über die Bedeutung von Spielen für den Menschen, motivationale und soziale Aspekte des Spielens
  • ‚Typische Spielekriterien‘: Patrick Ruckdeschel, Universität der Bundeswehr München, Was macht ein gutes Spiel aus? … Beurteilung von Spielen …
  • ‚Wie wird ein Game gemacht ?‘: Matthias Rudy, CipSoft GmbH, über die Entwicklung und Vermarktung von Computerspielen.

Medienpräsentationen von Schulklassen:

  • MyGames-Trailer : Hauptschule Eckental
  • Mädchen & Games / Jungs & Games : kurze Hörspiele/Radiobeiträge : Dr.-Theo-Schöller-Schule
  • Kriterien für ein gutes Game : Foto-Ton-Show zur Präsentation der Ergebnisse der Kriterien-Entwicklung und Spielebewertung : Dr.-Gustav-Schickedanz-Schule
  • Computerspiele selbst gemacht : interaktive Präsentation selbstprogrammierter kleiner Games : Johann-Daniel-Preißler-Schule
  • Was kann man beim Gamen lernen? : Videostatements zu Lernerfahrungen mit verschiedenen ‚Games‘ : VS Insel Schütt (Projekt in Kooperation mit dem Lernpunkt des südpunkt Nürnberg)
  • Games ab 16/18 : thematischer Videoclip, Hauptschule Eckental

Anschließend nehmen Jugendliche als Spieleexperten/innen sowie erwachsenen Experten/innen in einer Talkrunde auf dem Podium Stellung zu diversen Negativschlagzeiten aus der Presse. Gemeinsam werden  verschiedene Themenbereiche, wie z.B. Spielen & Alltag, Zeitmanagement, Mädchen & Jungs, Games ab 16/18, … diskutiert.

Als Tagungsabschluss findet eine Quizshow auf der Bühne statt, in welcher zwei Gruppen Jugendlicher gegeneinander – zu Fragenstellungen rund um das Thema ‚Games‘ antreten.


Warning: Use of undefined constant PADD_PREFIX - assumed 'PADD_PREFIX' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /pages/40/5d/d0012123/home/htdocs/mygames/wp-content/themes/scandiumity/footer.php on line 16